Oldtimer-Autos

    • Oldtimer-Autos

      Da im Sommer wenig Interesse an Modellbahn und Modellautos besteht, möchte ich hier einen Beitrag über alte Autos mit Vergasermotoren beginnen.
      Unser Mercedes 208 Bus verbraucht über 17 Liter Benzin mit seinem Vergaser auf 100 Kilometer. Wir haben die Zündung und die Ventile eingestellt, Zündkerzen getauscht und den Kraftstoffilter gewechselt. Auch der Unterbrecherkontakt samt Kondensator wurde im Zündverteiler gewechselt. Es half nicht viel.

      Jetzt denke ich an eine Schubabschaltung.
      Eine Schubabschaltung schaltet das Leerlaufabschaltventil am Vergaser unter einer gewissen Drehzahl von etwa 1200 U/min ab, wenn das Gaspedal nicht betätigt ist. Bei allen Motoren mit elektronischer Einspritzung ist das sowieso der Fall. Wenn man talwärts fährt oder das Fahrzeug auf eine rote Ampel rollt, wird der Sprit abgeschaltet, den der Vergaser noch zieht.
      Für unseren 208 konnte ich keine Schubanschaltung finden, also bleibt nur der Selbstbau.
      Natürlich kann man mit einem Schalter, am besten mit einem Lenkradbedienschalter das Abschaltventil bei Talfahrten und beim Ausrollen abschalten, aber es sollte automatisch funktionieren.

      Die ersten Überlegungen
      Die Schubabschaltung besteht aus einem Drehzahlmesser und einem Endschalter am Gaspedal. Die Drehzahl des Motors kann auch am Zündverteiler abgegriffen werden, wenn der Wert durch die Zylinderzahl geteilt wird. Also beispielsweise 4800 Zündimpulse pro Minute geteilt durch 4 ergibt eine Motordrehzahl von 1200 U/min.
      Teilt man noch durch 60 erhält man die Motordrehzah 20 Umdrehungen/Sekunde.

      Gefahrenanalyse negativ

      Nach einer Gefahrenanalyse haben wir festgestellt, daß eine selbstgebaute Schubabschaltung nicht hundert prozentig sicher ist.
      Angenommen das Fahrzeug befindet sich bei einem Überholmanöver und der Motor kommt kurz ins Stocken und bringt nicht die gewohnte Leistung.

      Auch wenn die Schubabschaltung nicht schuld daran ist, könnte ein Gericht bei einem Unfall diese Manipulation als Grund werten. Deshalb veröffentlichen wir diese Schubabschaltung nicht.